Brandschutz im Kinderhaus

Donnerstag, 12.03.2020

Kinderhaus

Der fehlende zweite Rettungsweg aus dem Obergeschoss des Kinderhauses fiel der Dorfgemeinschaft auf. Deshalb forderten wir die Überprüfung des Brandschutzes in unserem Antrag vom 2.12.2014.

Es ergab sich, dass die Erweiterung des Kinderhauses auf das ehemalige Schulgebäude bisher nicht baurechtlich genehmigt war. Es wurde ein Baugenehmigungsverfahren durchgeführt. Ein Bestandteil ist dabei der Brandschutznachweis.

Während der Bauausführung wurde jedoch von der genehmigten Planung ohne Beteiligung des Gemeinderats abgewichen. Deshalb muss jetzt nach Abschluss der umfangreichen Baumaßnahmen der Brandschutznachweis aktualisiert werden, was sich als sehr aufwendig zeigt und unnötige Kosten verursacht.