Bauplätze für Kleinsendelbach!

Donnerstag, 12.03.2020

Bauplätze für Kleinsendelbach!

Für die Fläche direkt am Ortseingang von Kleinsendelbach, nördlich der Staatsstraße, beantragte der Eigentümer bereits im Februar 2018 eine Bauleitplanung. Er möchte das Grundstück bebauen lassen. Bisher wurde der Gemeinderat nur über den Eingang des Antrags informiert. Warum wurde der Antrag bisher nicht dem Gemeinderat zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt?

Pluspunkte bei diesem Grundstück: 

  • Der Eigentümer bekundete die Bereitschaft, das Grundstück der Gemeinde zu verkaufen. Damit hätte die Gemeinde die Möglichkeit im Einheimischenmodell Bauflächen bereitzustellen.
  • Es besteht die Möglichkeit einer getrennten Entwässerung. Das anfallende Schmutzwasser wird in unserem Mischwasserkanalsystem eingeleitet. Das Niederschlagswasser kann getrennt davon nach Rückhaltemaßnahmen der Schwabach zugeführt werden. 

Wussten Sie:

Seit 20 Jahren wurde in Kleinsendelbach kein neues Bauland mehr mit einem Bebauungsplan geschaffen. Während in Bayern immer mehr Personen wohnen, schrumpft unsere Einwohnerzahl. Dabei liegen wir im Speckgürtel von Erlangen und Nürnberg.