Umsetzung der Kanalsanierungsmaßnahmen

Datum:
07.07.2014

Antrag auf Vorstellung des aktuellen Kanalzustands und des Sanierungskonzepts sowie der Beschlussfassung über die Umsetzung der Kanalsanierungsmaßnahmen

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Werner,
sehr geehrte Damen und Herren,


aus Bestandsaufnahmen der letzten Jahre ist der Gemeinde bekannt, dass umfangreiche Maßnahmen zur Instandhaltung des Kanalnetzes zwingend notwendig sind.


Um die erforderlichen Maßnahmen zeitnah einzuleiten, benötigen die Gemeinderäte Kenntnisse über den Zustand der Ortskanalisation. In der Gemeinderatssitzung am 25. März 2014 wurde mitgeteilt, dass das Ingenieurbüro Gaul & Partner ein Sanierungskonzept für die Ortskanäle der Gemeinde Kleinsendelbach erarbeitet hat. Deshalb beantragt die Fraktion Dorfgemeinschaft Kleinsendelbach die Vorstellung der Zustandsbewertungen, der hydraulischen Berechnungen
und des Sanierungskonzeptes unseres Kanalnetzes.


In der Gemeinderatssitzung am 25. März 2014 wurde beschlossen, Schäden der Klasse 0 in Schellenberg und Steinbach noch nicht zu beheben. Hier beantragt die Fraktion Dorfgemeinschaft Kleinsendelbach eine Überprüfung dahingehend, ob von diesen Schäden eine Umweltgefährdung – insbesondere eine Boden- und/oder Wasserverunreinigung – ausgehen kann.


Außerdem beantragt die Fraktion Dorfgemeinschaft Kleinsendelbach eine Beschlussfassung über die zeitliche Umsetzung aller vorzunehmenden Kanalsanierungsmaßnahmen und deren kurz- und mittelfristige Finanzierung.


Mit freundlichen Grüßen