Flurstücke der Gemeinde

Datum:
05.11.2014

Antrag auf Auskunft über die im Grundbuch eingetragenen Flurstücke der Gemeinde Kleinsendelbach

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Werner,
sehr geehrte Gemeinderatskolleginnen und -kollegen,


der Gemeinderat hat als Organ der Gemeinde die infrastrukturellen, politischen und sozialen Belange der Gemeindebürger zu vertreten und mitzuentscheiden. Bereits bei üblichen Tagesordnungspunkten, z. B. Bauanträgen, sind sowohl zur Vorbereitung als auch zur kurzfristigen Entscheidungsfindung Kenntnisse über den Immobilien- und Grundbesitz erforderlich.


Das ganze Gremium sollte über das Grundvermögen der Gemeinde Kleinsendelbach gut informiert sein.
Deswegen beantragt die Fraktion Dorfgemeinschaft Kleinsendelbach die Vorstellung des aktuellen Grundbuchauszuges der Gemeinde Kleinsendelbach aufgesplittet in

  • Immobilien
  • Gemeindestraßen
  • Gemeindewege
  • Gewässer
  • unbebaute Grundstücke und deren Nutzung

Wünschenswert ist ein Flurplan mit farblicher Kennzeichnung der gemeindlichen Flurstücke, auch in auswärtigen Gemarkungen.


Darüber hinaus wäre eine Begehung der Immobilien (Mehrzweckhalle, Schwabachstüberl, Kindergartengebäude etc.) für interessierte Gemeinderatsmitglieder wünschenswert. Es ist nicht als selbstverständlich anzunehmen, dass jedes Gemeinderatsmitglied die Räumlichkeiten der Immobilien genau kennt.


Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir bitten Sie, diesem Antrag Ihre Zustimmung zu geben.


Vielen Dank und freundliche Grüße

Hildegund Fischer
(Fraktionsvorsitzende)