Bürgeranfragen vor Gemeinderatssitzung

Datum:
02.12.2014

Antrag der Dorfgemeinschaft Kleinsendelbach auf Beibehaltung der Möglichkeit, Bürgeranfragen vor jeder Gemeinderatssitzung zu stellen

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Werner,
sehr geehrte Gemeinderatskolleginnen und -kollegen,


der Gemeinderat hat in seiner am 14. Mai 2014 beschlossenen Geschäftsordnung unter § 35 die Möglichkeit von Bürgeranfragen vor jeder Gemeinderatssitzung geregelt. Dieses Angebot gilt zunächst befristet bis zum 31.12.2014.


Obgleich auf diese Möglichkeit der Bürgerbeteiligung bisher nur sporadisch auf den Sitzungsladungen in den Schaukästen hingewiesen wurde, kamen regelmäßig Bürger mit ihren Anliegen in den Sitzungssaal.


Die Dorfgemeinschaft stellt deshalb folgenden Antrag:
Die Möglichkeit, Bürgeranfragen vor jeder Gemeinderatssitzung stellen zu können, soll beibehalten werden. Dazu wird Absatz 2 von § 35 der Geschäftsordnung für den Gemeinderat Kleinsendelbach gestrichen.


Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir bitten Sie, diesem Antrag Ihre Zustimmung zu geben.


Vielen Dank und freundliche Grüße


Hildegund Fischer
(Fraktionsvorsitzende)